Ästhetische Zahnheilkunde

Im heutigen Zeitalter der Ästhetik empfinden wir frühere Füllungs- oder Zahnersatzmaterialien wie Amalgam, Gold und Silber – vor allem in sichtbaren Bereichen – als unschön. Hier gibt es jedoch für nahezu alle Gebisssituationen eine Lösung, die jedem ästhetisch anspruchsvollen Patienten gerecht wird.

So gibt es beispielsweise für Füllungen im Frontzahnbereich die Möglichkeit, unsichtbare Füllungen aus zahnfarbenem Komposit zu gestalten

Kompositrestauration an den mittleren Schneidezähnen


Für größere Defekte im Seitzahngebiet kann man im Labor Einlagefüllungen (Inlays) aus Keramik fertigen, die mit bloßem Auge nicht als solche zu erkennen sind.

Keramikrestaurationen an den Seitenzähnen


Sollten noch größere Zahndefekte eine Überkronung erforderlich machen, gibt es heutzutage die Möglichkeit, komplette Kronen und Brücken metallfrei herzustellen (aus Zirkoniumoxid). Solche Kronen sind lichtdurchlässig wie natürliche Zähne und es wird niemals ein dunkler Rand am Zahnfleischsaum zu sehen sein. Außerdem ist das Allergiepotential dieses Materials verschwindend gering.

Erneuerung der Frontzahnkronen durch Zirkonkronen (Vollkeramik)

 

 

 



site created and hosted by nordicweb